Haus Suworow

Erbaut 1670, aufgestockt 1748.

 

Hochragendes, gemauertes Bürgerhaus mit barocken Fassadenmalereien und alter Innenaustattung.

 

Am 5. Oktober 1799 nächtigte hier der russische General Alexander Suworow, bevor er mit seiner Armee den Panixerpass überquerte.

 

 

Der ehemalige Landammann und Ständerat Kaspar Rhyner liess das Haus 1970/71 restaurieren und unter den Schutz von Bund und Kanton stellen.

Zimmer Natasha

1-Zimmer, neu renoviert

(Zur Zeit nicht verfügbar)


Dusche/WC, Kühlschrank, Doppelbett 180cm, Kaffeemaschine, Wasserkocher

Preis: 100.- CHF/Tag


KosakenSTUBE

„2-Zi-Dachwohnung“, komplett möbliert

-> verfügbar

 

1 Doppelbett, 2 Einzelbetten, DU/WC, Küche komplett ausgestattet, Tisch, Sofa, Fernseher

Die Wohnung bietet Platz für 2-4 Personen.

Preis: 150,-CHF/Tag, zusätzlich einmalige Reinigungskosten 60.- CHF

Minimaldauer von 3 Nächten!